.

Rittergut Harbarnsen

Bei Fragen zur Hallennutzung bitte an Jette Schönrock (01714501332) wenden!

 Der Sport- und Turnierbetrieb wird vom ansässigen Reitclub Harbarnsen e.V. organisiert.  Die Vermietung der Boxen erfolgt durch die Reitanlage Harbarnsen, Fam. Schönrock.

Nutzung der Halle nur möglich, wenn man bereit ist, sich an das Abäppelgebot zu halten, sonst bitte nur draußen reiten! Wenn Pferdeäpfel in der Halle liegen, ist das Reiten in der Halle nicht mehr erlaubt! Bitte warten, bis jemand sie weggemacht hat. Nicht ohne Aufsicht in der Halle frei laufen lassen! Hallenregeln insbesondere „Grüßen“, „Tür frei!“,  „linke Hand vor rechter Hand“, „Hufschlag vor Bahnfiguren“, „Schritt auf dem zweiten Hufschlag“ „Reiten vor Longieren“ und „Unerfahren vor Erfahren“ beachten! Rauchen in der Halle und allen Gebäuden der Reitanlage streng verboten!

 

Hallenzeiten

Hallenregeln

Äppelhaufen sind unverzüglich zu entfernen!

Das Freilaufenlassen der Pferde in der Halle ist verboten!

 

Reiten:

Der Weisung durch die Reitlehrer ist Folge zu leisten.

Vor dem Betreten der Halle (egal ob mit oder ohne Pferd) ein lautes Tür frei rufen und auf die Antwort der Reiter in der Halle Tür ist frei warten.

Personen unter 18 Jahren ist das Reiten ohne Helm verboten, allen anderen Personen ist es dringend empfohlen.

 

Das Longieren in der Halle ist nur Personen mit einer Genehmigung gestattet! Darüber hinaus gilt:

Das Longieren ist nur gestattet, wenn keine weiteren Reiter in der Halle sind.

Reiten hat Vorrang vor longieren.

Kommt ein Reiter in die Halle, muss das Longieren zeitnah eingestellt werden.

Nach dem Longieren müssen evtl. Löcher wieder zu geharkt werden und der Boden in der Mitte des Zirkels gelockert werden.

 

Unterricht:

Die Halle ist unaufgefordert mindestens 5 Minuten vor Beginn des Abteilungsunterrichtes zu verlassen und darf erst nach Zusicherung durch den verantwortlichen Reitlehrer wieder genutzt werden.

 

Vielen Dank.

Reitsportanlage Rittergut Harbarnsen & Reitclub Harbarnsen e.V.